Brandschottungen

In modernen Gebäuden trifft man auf eine Vielzahl von Kabeln, die entweder der Energieversorgung oder der Datenübermittlung dienen. Diese Kabel tragen erheblich zum Brandentstehungsrisiko bei.

Öffnungen in Brandwänden oder Decken müssen, nach DIN 4102 mit einem zugelassenen System abgeschottet werden.
Wir bieten Ihnen die Planung und Projektierung von Brandschottungen nach DIN 4102 an.

Wartungen in regelmäßigen Intervallen, Instandsetzungsarbeiten und Erweiterungen übernehmen wir ebenfalls gerne für Sie.

Ihr Ansprechpartner bei uns im Hause:
Edwin Kamieniak
Telefon: 0431 64922-20
E-Mail: e.kamieniak@gus-kiel.de