Netzanalysen

Wer ärgert sich nicht, wenn PC’s aussteigen, Bildschirme flimmern, Anlagen ausfallen oder Alarmanlagen ohne Grund anspringen?

Für den störungsfreien Betrieb elektrischer Anlagen ist die Netzqualität von entscheidender Bedeutung. Die Feststellung der Netzqualität ist ausschließlich mit einer Netzanalyse möglich. Die Netzanalyse zeigt Störgrößen auf, erlaubt Rückschlüsse auf die Verursacher und gibt Auskunft über geeignete Abhilfen.

Wann sollte eine Netzanalyse durchgeführt werden?

  • Bei ungeklärten Gerätestörungen
  • Bei der Übernahme von neuen Anlagen bzw. Anlageteilen
  • Bei Netzschwankungen
  • Bei Unterspannungen und Spannungsausfällen
  • Bei Überspannungen und Spannungsspitzen
  • Bei unsymmetrischen Lastverhältnissen

Unsere erfahrenen Mitarbeiter analysieren mit modernen Messeinrichtungen Betriebsstörungen an den elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln und beraten Sie über die notwendigen Maßnahmen.

Unser Leistungsangebot:

  • Erfassung von Netzstörungen
  • Messen der Netzspannungsschwankungen
  • Ermittlung der Verursacher von Netzstörungen
  • Ausarbeitung von Gegenmaßnahmen zur Verbesserung der Netzqualität

Ihr Ansprechpartner bei uns im Hause:

Andreas Pilsniak
Telefon: 0431 64922-70
E-Mail: a.pilsniak@gus-kiel.de