Die Stossspannungsprüfung

ist die Möglichkeit zur Früherkennung von Wicklungsschäden. Oftmals ist eine 100%ige Diagnose über den Zustand einer Wicklung nicht möglich, da ein sich andeutender Windungsschluss mit herkömmlichen Messgeräten nicht feststellbar ist.

Mit unserem Stossspannungsprüfgerät DS 12 (Hersteller: Baker) sind wir in der Lage, jede Wicklung zu überprüfen. Bei dieser Prüfung werden wiederholt Hochspannungsimpulse in die Wicklung eingespeist.

Die hervorragende Eigenschaft dieser Prüfung liegt in der echten Windungsspannungsprobe. Bei einer fehlerhaften Wicklung werden Fehler im Schwingbild der Stossspannung leicht erkennbar.

Das DS 12 ist ein mobiles Prüfgerät. Wir können jede Machine bis zu einer max. Stossspannung von 24 kV bei Ihnen vor Ort prüfen. Eine zustandsoritentierte, vorbeugende Überwachung Ihrer Anlage lässt Schäden rechtzeitig erkennen.


Wichtig für alle E-Antriebe, die nicht ausfallen dürfen.

Elektromaschinenbau und Wickelei