Professionelle Prüfung Ihrer Regale und Lagereinrichtungen

Wir haben Sicherheit auf Lager.

Unfälle verhindern, Sicherheit steigern, Reparaturkosten senken


Kontinuierliche Regalinspektionen sorgen dafür, Schäden rechtzeitig zu erkennen und Unfälle zu vermeiden. Dadurch können Reparaturkosten meist gering gehalten werden.

Die europäische Norm DIN EN 15635 sowie die Betriebssicherheitsverordnung verpflichtet Unternehmer mit Lagereinrichtungen zur regelmäßigen Prüfung der Regaleinrichtungen durch eine fachkundige Person.


Ab sofort gesetzliche Vorschrift - REGALPRÜFUNG alle 12 Monate

Gehen Sie auf Nummer sicher – wir prüfen Ihre Lagereinrichtungen


Der gesetzliche Hintergrund

Regale sind Arbeitsmittel und unterliegen somit der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV). Paragraf 10 der BetrSichV schreibt regelmäßige Kontrollen der Lagereinrichtungen vor. Somit sind Unternehmen verpflichtet, sämtliche Lagereinrichtungen systematisch und regelmäßig inspizieren zu lassen.


Welche Regale müssen regelmäßig geprüft werden?

- Fachbodenregale

- Einfahrregale

- Durchlaufregale

- Palettenregale

- Lagerbühnen

- Mehrgeschossanlagen

- Kragarmregale

- Durchfahrregale


Wie oft müssen Regale kontrolliert werden?

Mindestens alle 12 Monate müssen die Regale inspiziert werden.


Wie findet die Regalinspektion statt?

Sie erfolgt bei laufendem Betrieb. Wir führen Sichtkontrollen durch und inspizieren unter anderem ob die Schutzmaßnahmen, die Regalbauteile und die Beladung den Vorschriften entsprechen. Die Ergebnisse werden abschließend protokolliert.


Wer darf die Regalinspektion durchführen?

Die Jahresinspektion von Lagereinrichtungen muss von einer qualifizierten Person durchgeführt werden.


Regalprüfung